In diesem intensiven Kurs in Kulinarik erhalten Sie eine breitgefächerte, internationale, grundlegende Kochausbildung. Der Kurs umfasst neun Monate an der Culinary Arts Academy in Le Bouveret sowie ein einjähriges, bezahltes Praktikum, das Sie weltweit absolvieren können.

Techniken und Methoden, insbesondere aus der italienischen und der französischen Küche, werden mit relevanten, theoretischen Komponenten kombiniert, um Sie auf eine Karriere in den Küchen der Top-Restaurants auf der ganzen Welt vorzubereiten.

Nach Abschluss des Programms haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Ausbildung mit einem Studium zum „Bachelor in Culinary Arts“ fortzusetzen.

Haben Sie bereits Erfahrung?

Wenn Sie bereits Erfahrung haben, können Sie sich diese möglicherweise auf einige Kursinhalte anrechnen lassen. Kontaktieren Sie uns hier für weitere Informationen.

Wir bieten sogar einen Bachelor-Abschluss in Kulinarik an, über den Sie hier mehr lesen können.

Studienberatung vereinbaren

Praktika

Das Programm gliedert sich in Trimester von jeweils 3 Monaten an der Hochschule und 2 Praktika von jeweils 6 Monaten.

Im ersten Hochschultrimester erwerben Sie die notwendigen Grundlagenkenntnisse in Bereichen wie Messertechniken, Kochmethoden, Lebensmittelsicherheit und Hygiene. Der Fokus liegt auch auf französischer Küche, kulinarischen Trends und Grundkenntnissen im Backen. Nach diesem Trimester erhalten Sie ein „Certificate of Culinary Arts Essentials“.

Das zweite Trimester konzentriert sich auf klassische und moderne europäische Küche, klassische Desserts, professionelles Küchenmanagement, Ernährungslehre und spezielle Ernährungsbedürfnisse sowie kulinarische Rankings. Im Anschluss erhalten Sie ein „Diploma in European Culinary Arts“.

Internationales, bezahltes Praktikum über 12 Monate

Nach zwei Trimestern an der Hochschule in der Schweiz absolvieren alle Studierenden ein sechsmonatiges, internationales, bezahltes Praktikum. Dieses Praktikum wird häufig in Michelin-Restaurants oder in Luxusrestaurants in 5-Sterne-Hotels absolviert. Dank des fantastischen internationalen Netzwerks der Hochschule haben Sie die Möglichkeit, Praktika weltweit zu absolvieren und die Erfahrung zu machen, mit Köchen von Weltklasse zu arbeiten.

Nach dem ersten Praktikum kehren Sie für weitere 3 Monate an die Hochschule zurück. Im letzten Trimester konzentrieren Sie sich auf internationale Gourmetküche, „fine dining“-Kochen, Menükomposition, Wein- und Speisekombinationen, Gourmetdesserts sowie nachhaltige Lebensmittelversorgung.

Danach schließen Sie den Kurs mit einem weiteren sechsmonatigen Praktikum ab und erhalten Ihr „Swiss Grand Diploma in Culinary Arts“.

Nach Ihrer Kochausbildung können Sie als Koch / Köchin auf hohem internationalem Niveau arbeiten.

Eine internationale Erfahrung

Der gesamte Unterricht findet auf Englisch statt und der Campus ist sehr international, mit Studierenden aus allen Teilen der Welt. Dies bedeutet, dass Sie nicht nur eine erstklassige Ausbildung erhalten und von verschiedenen Esskulturen inspiriert werden, sondern auch neue Freunde finden und Kontakte auf der ganzen Welt knüpfen.

Verpflegung und Unterkunft auf dem Campus der Hochschule in Le Bouveret mit Blick auf den Genfersee sind in den Kosten des Programms inbegriffen.

Für weitere Informationen füllen Sie bitte das Kontaktformular aus.

KONTAKTIEREN SIE UNS